Beratung und Buchung
Mo-Fr: 08.00 - 12.00 Uhr & 13.00 - 17.00 Uhr
Home  |  Anfahrt  |  Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz
© flowerino-fotolia.com
Kroatien
Mehrtagesreise

101 - Maronenfest in Lovran


Wiegele Leistungspaket

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Mautgebühren u. Abgaben
  • 2 x Halbpension (Buffet)
  • freie Benutzung Hallenbad und Sauna
  • Willkommensgetränk
  • Kurtaxe

Termine und Preise pro Person

Fr. 11.10. - So. 13.10.2019
101
Preis im DZ€ 166,-
EZ-Zuschlag€ 30,-
Zuschlag Meerblick im DZ€ 14,-

Abfahrt

Villach, 8:00 Uhr
Klagenfurt, Zeit wird noch bekannt gegeben Uhr

Der Herbst ist die Zeit der Kastanien an der Riviera von Opatija und das traditionelle Maronenfest „Marunada“ in Lovran ist eine wahre Gaumenfreude für alle Gourmets. Während des Festivals steht die Stadt ganz im Zeichen der Maroni, der Erzeugnisse aus dieser Delikatesse und dazu gibt es natürlich ein reichhaltiges Kultur- und Unterhaltungsprogramm.

1. Tag:

Anreise an des Kaisers Riviera und Bezug des Quartiers in Lovran. Unser 4-Sterne Hotel liegt, umgeben von einem baumreichen Park, direkt an der Adriaküste. Es ist ein idealer Ort für unseren Kurzurlaub und er zählte in der Vergangenheit bereits namhafte Persönlichkeiten zu seinen Gästen, z. B. die Schauspieler Jane Seymour, Omar Sharif und Pierce Brosnan. Alle modernen Zimmer sind ausgestattet mit Bad/WC, Föhn, Sat-TV, Safe, Minibar, Telefon, Klima und kostenlosem W-LAN. Es erwarten uns zahlreiche Annehmlichkeiten wie z.B. SPA Zentrum mit Hallenbad, Sauna und Massageräumen, eine Aperitif-Bar, Pizzeria und ein Café mit großer Terrasse und spektakulärem Ausblick auf die Riviera. Der bequeme Zugang zur Küstenpromenade macht alle Veranstaltungen rund um das Maronenfest leicht erreichbar.

1. - 3. Tag:

Zeit, um das milde Klima und alles rund um das berühmteste Kastanienfest in Kroatien zu genießen. Es ist kein Zufall, dass die Marunada, die im Oktober im kleinen Küstenstädtchen Lovran stattfindet, von der britischen Zeitung The Guardian unter den gastronomischen Veranstaltungen aufgelistet wurde, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Diverse Gerichte mit Maronen aus Lovran werden nach traditionellen Rezepten zubereitet und den zahlreichen Gästen angeboten. Die erste Marunada fand bereits 1973 statt und was diese Veranstaltung so besonders macht, sind die Maronen, eine spezielle Esskastanienart, die in dieser Gegend gedeiht und lokal "Maruni" genannt wird.

3. Tag:

Nachmittags Heimreise nach Kärnten.