Beratung und Buchung
Mo-Fr: 08.00 - 12.00 Uhr & 13.00 - 17.00 Uhr
Home  |  Anfahrt  |  Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz
Irland
Mehrtagesreise

63a / 63 - Wunderschöne Nordirland- & Irlandrundreise

Belfast - Giant's Causeway - Burren-Gebiet - Cliffs of Moher - Ring of Kerry - Dublin


© Tourism Ireland© Patryk Kosmider-fotolia.com© PHB.cz-fotolia.com
weitere Bilder
© - fotolia.com" target="_blank">

Wiegele Leistungspaket

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Mautgebühren u. Abgaben
  • 9 x Halbpension in guten Mittelklassehotels
  • 2 x Fährüberfahrt in 2-Bett-Innen-Kabinen mit Etagenbetten inkl. Halbpension; Amsterdam/Ljmuiden - Newcastle und Hull - Rotterdam/Zeebrügge
  • Fährüberfahrt Cairnryan - Belfast
  • Stadtführung in Belfast
  • Eintritt Giant's Causeway Ausstellung
  • Eintritt Visitor Centre Cliffs of Moher
  • Ganztagesführung Ring of Kerry
  • Eintritt Muckross House
  • Stadtführung in Dublin
  • Fährüberfahrt Dublin - Holyhead
  • Irlandurkunde

Termine und Preise pro Person

Mi. 26.06. - So. 07.07.2019
63a
Preis im DZ€ 1709,-
EZ-Zuschlag€ 297,-
Doppelkabine außen (Etagenbetten)€ 30,-
Einzelkabine außen€ 52,-
Fr. 19.07. - Di. 30.07.2019
63
Preis im DZ€ 1739,-
EZ-Zuschlag€ 297,-
Doppekabine außen (Etagenbetten)€ 30,-
Einzelkabine außen€ 52,-
weitere Termine ein-/ausblenden

Abfahrt

Villach, 06:00 Uhr
Klagenfurt, 05:15 Uhr

Zusatztermin vom 26.06. - 07.07.2019 aufgrund der hohen Nachfrage!

Diese umfangreiche Reise nimmt Sie mit in das Land der Mythen und Legenden, der Traumlandschaften und Steilküsten, der Gastfreundschaft und Freude am Leben. Erleben Sie die Höhepunkte Irlands in kompakter Form mit Dublin, dem „Wild Atlantic Way“, der mystischen Halbinsel Connemara und dem „Ring of Kerry“. Sie entdecken auf dieser Reise ein Fleckchen Erde mit bewegter Geschichte. Nordirlands Hauptstadt Belfast entwickelte sich zum Mittelpunkt kühner Architektur, ausgefallener Restaurants und zeitgenössischer Musik. Im Norden, in den Glens of Antrim, erwarten Sie überwältigende Ausblicke! Weitere Höhepunkte sind der Giant´s Causeway mit knapp 40.000 Basaltsäulen und die beeindruckenden Cliffs of Moher.

1. Tag:

Gemütliche Anreise mit dem Wiegele Bus nach Limburg.

2. Tag:

Nach dem Frühstück geht es weiter über Köln nach Amsterdam/Ljmuiden. Einschiffung auf die Nachtfähre nach Newcastle. Genießen Sie erholsame Stunden auf See. Übernachtung und Abendessen an Bord

3. Tag:

Ausgeruht erreichen wir am Morgen Newcastle. Quer über die britische Insel reisen wir entlang des berühmten Hadrianswalls nach Schottland. In Cairnryan wartet schon die Fähre, die uns über die Irische See nach Belfast bringt. Belfast ist eine vibrierende Stadt - voller Leben und Attraktionen. Das in den letzten Jahren neu entstandene Titanic Quarter, mit der berühmten Ausstellung, ist ein Beispiel für das gelungene Zusammenspiel historischer Elemente der Harland & Wolff Werft und moderner Architektur. Genau hier lief 1911 die Titanic vom Stapel. Abendessen und Übernachtung im Raum Belfast.

4. Tag:

Nach der Stadtbesichtigung verlassen wir die nordirische Hauptstadt Richtung Norden. Die Küste von Antrim begeistert durch eine wunderschöne Landschaft und die vielen schmalen Täler. Die eindrucksvolle Causeway Coastal Route führt vorbei an alten Burgruinen, der Carrick-a-Rede-Hängebrücke, stillen Badeorten und einer der Hauptattraktionen Nordirlands - dem Giant's Causeway. Das beeindruckende Naturschauspiel ist ein absolutes Muss für jede Nordirland-Reise. Weiter geht es durch die Grafschaft Donegal, einer der landschaftlich interessantesten Regionen der Republik, nach Letterkenny.

5. Tag:

Quer durch die gleichnamige Grafschaft erreichen wir das aus einer keltischen Siedlung entstandene Donegal. Die Ruine des Castels erhebt sich über der Stadt am Ufer des Flusses Eske. Weiter geht es entlang der Donegal Bay nach Sligo. Die Stadt, deren Name "Platz der Muscheln" bedeutet, stellt einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt im Nordwesten Irlands dar. Durch Yeats Country, wie die Grafschaft Sligo auch genannt wird, führt unsere Route weiter in den Raum Westport.

6. Tag:

Von Westport aus geht es vorbei an Irlands heiligem Berg, dem Croagh Patrick, nach Connemara. Die Halbinsel ist bekannt und beliebt wegen ihrer unberührten und rauen Natur. Grüne Berge, Moore, Heideflächen und zerklüftete Küsten mit kleinen Strandbuchten wechseln einander ab. Die Universitätsstadt Galway beeindruckt durch ihr einzigartiges Flair mit vielen Pubs, Läden und Restaurants. Übernachtung im Raum Lisdoon-
varna.

7. Tag:

Heute beginnen wir die Fahrt durch das Burren-Gebiet, eine baumlose und steinige Karstlandschaft mit Mondcharakter. Ein weiterer Höhepunkt sind die fantastischen Cliffs of Moher. Bei gutem Wetter hat man von den bis zu 200 m hohen Klippen einen traumhaften Blick auf die Galway Bay und die nicht weit entfernten Aran Islands. Ennis und Limerick liegen auf unserem Weg nach Süden nach Tralee.

8. Tag:

Der Ring of Kerry, eine der schönsten Panoramastraßen Europas, wird bestimmt auch Sie begeistern. Von Killorglin aus führt uns die attraktive Route fast immer an der Küste entlang. Genießen Sie zu beiden Seiten herrliche Ausblicke, wildromantische Natur und eindrucksvolle Küstenlandschaften. Am Nachmittag durchfahren wir den Killarney Nationalpark, den schon Queen Victoria besucht hat. Sie übernachtete damals im Muckross House. Erkunden auch Sie dieses alte Herrenhaus, eingerichtet nach dem Lebensstil des irischen Landadels. Die Gärten um Muckross House sind bekannt für ihre Pflanzenvielfalt und Blütenpracht. Übernachtung im Hotel vom Vortag.

9. Tag:

Wir verlassen Tralee Richtung Norden und es geht durch die Grafschaft Tipperary. Auf dem Rock of Cashel befindet sich die Cormac's Chapel, in der noch heute das St. Patricks Kreuz aufbewahrt wird. Weiter geht es durch das Inselinnere in die irische Metropole Dublin. Natürlich wollen wir die irische Hauptstadt Dublin bei einer Stadtrundfahrt kennenlernen. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten gehören das Trinity College oder auch das Dublin Castle. Aus georgianischer Zeit stammen die berühmten Doors of Dublin, bunte und teilweise einzigartige Haustüren einiger Stadtviertel. Abendessen und Übernachtung im Raum Dublin.

10. Tag:

Am Morgen heißt es Abschied nehmen von Irland und wir gehen an Bord der Fähre nach Nordwales. Anschließend reisen wir vorbei an Chester und Manchester nach Hull. Mit unvergesslichen Erinnerungen gehen wir am Abend an Bord der Nachtfähre nach Rotterdam/Zeebrügge.

11. Tag:

Frühstücksbuffet an Bord. Nach der Ausschiffung Weiterfahrt nach Frankfurt zur Zwischenübernachtung.
 

12. Tag:

Nach dem Frühstück im Hotel erfolgt die gemütliche Heimreise nach Kärnten.