Beratung und Buchung
Mo-Fr: 08.00 - 12.00 Uhr & 13.00 - 17.00 Uhr
Home  |  Anfahrt  |  Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz
© Oper im Steinbruch /A. Tischler
Österreich
Mehrtagesreise

Seefestspiele Mörbisch & Römersteinbruch St. Margarethen


© Opernfestspiele Römersteinbruch© Seefestspiele Mörbisch

Wiegele Leistungspaket

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Mautgebühren u. Abgaben
  • Halbpension im beliebten Weinhotel Pasler-Bäck
  • Eintrittskarten
  • Möglichkeit zum Imbiss nach der Vorstellung

Termine und Preise pro Person

Sa. 13.07. - So. 14.07.2019
60
Mörbisch Kat. 5
Preis im DZ€ 229,-
EZ-Zuschlag€ 21,-
Aufzahlung in Mörbisch: Eintrittskarte Kategorie 4 (nur begrenzt möglich) pro Person€ 8,-
Fr. 26.07. - So. 28.07.2019
66
Mörbisch Kat. 5/St. Margarethen Kat. 3
Preis im DZ€ 410,-
EZ-Zuschlag€ 42,-
Aufzahlung in Mörbisch: Eintrittskarte Kategorie 4 (nur begrenzt möglich) pro Person€ 8,-
Fr. 02.08. - So. 04.08.2019
67
Mörbisch Kat. 5/St. Margarethen Kat. 3
Preis im DZ€ 410,-
EZ-Zuschlag€ 42,-
Aufzahlung in Mörbisch: Eintrittskarte Kategorie 4 (nur begrenzt möglich) pro Person€ 8,-
Do. 15.08. - Fr. 16.08.2019
71
St. Margarethen
Preis im DZ€ 236,-
EZ-Zuschlag€ 21,-
weitere Termine ein-/ausblenden

Abfahrt

Villach, 11:00 Uhr
Klagenfurt, 11:45 Uhr

Reisen Sie mit uns ins ferne China! Mit „Das Land des Lächelns“ von Franz Lehár folgt Mörbisch-Direktor Peter Edelmann seinem Vorhaben, die "erste Garde" der Operette auf die größte Operettenbühne der Welt zu bringen. Melodien wie "Dein ist mein ganzes Herz" oder "Immer nur lächeln" und die imposante Seebühne inmitten der atemberaubenden Naturkulisse des Neusiedler Sees versprechen einen unvergesslichen Abend. In St. Margarethen, auf einer der eindrucksvollsten Freilichtbühnen Europas, steht heuer mit der „Zauberflöte“ eine der beliebtesten Opern überhaupt auf dem Spielplan.

1. Tag:

Gemütliche Anreise ins Burgenland nach Jois, wo wir unsere Zimmer im beliebten Weinhotel Pasler-Bäck beziehen. Nach dem Abendessen geht es nach Mörbisch zur einzigartigen Seebühne. Heuer erleben wir mit „Das Land des Lächelns“ eine der emotionalsten Operetten überhaupt. Eine berührende Liebesgeschichte zwischen dem Wiener Mädel Lisa und dem chinesischen Prinzen Sou-Chong, die vom Einfluss unterschiedlicher Kulturen und gesellschaftlicher Verpflichtungen geprägt wird. Seien Sie dabei, wenn Das Land des Lächelns auf das Land der Sonne trifft! Nach der Aufführung Rückfahrt zum Hotel, wo man je nach Lust einen kleinen Imbiss oder ein Glas Wein genießen kann.

2. Tag: (fakultativer Ausflug und 2. Vorstellung nur bei 3-Tage Terminen möglich)

Heuer fahren wir in die nahe Bundeshauptstadt Wien. Im Café Mozart, seit 1794 und bekannt aus „Der dritte Mann“, erleben wir Wiener Kaffeehauskultur bei Kaffeespezialitäten und einem Stück Torte. Anschließend besuchen wir das Haus der Musik, wo man auf 5.000 m² mit interaktiven und multimedialen Präsentationsformen in die Welt der Musik eingeführt wird. Nach dem Abendessen im Hotel fah-
ren wir zum Römersteinbruch um in atemberaubender und märchenhafter Kulisse Mozarts Parabel auf die Liebe und Vernunft zu erleben. Auch über 200 Jahre nach seiner Uraufführung fasziniert Mozarts Meisterwerk „Die Zauberflöte“ und lässt die Zuschauer mitfiebern und in einem unbeschreiblichen Reichtum an Melodien schwelgen.

2. bzw. 3. Tag:

Am späten Vormittag erfolgt die Heimreise, mit Möglichkeit zum Mittagessen, nach Kärnten.