Beratung und Buchung
Unser Büro ist bis auf Weiteres geschlossen!
Gerne sind wir telefonisch montags, mittwochs und freitags zwischen 09.00 und 12.00 Uhr erreichbar.
Home  |  Anfahrt  |  Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz
© Comofoto-fotolia.com
Österreich
Mehrtagesreise

Marillenernte in der Wachau

Marillen Erlebnisweg - Schifffahrt - Schloss Pöggstall - Kremser Altstadt "Alles Marille"


© Christian Jung - fotolia.com© arnoldo96-fotolia.com

Wiegele Leistungspaket

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Mautgebühren u. Abgaben
  • 2 x Halbpension
  • geführter Spaziergang am Marillen Erlebnisweg
  • Verkostung „Wein & Marille“
  • Marillenmenü mit ¼ l Grüner Veltliner, Traubensaft + Wasser
  • Schifffahrt Krems - Melk
  • Eintritt + Führung Schloss Pöggstall
  • Besuch des Genuss- und Kulturfestes "Alles Marille" in der Kremser Altstadt
  • Kurtaxe

Termine und Preise pro Person

Fr. 02.07. - So. 04.07.2021
Preis im DZ€ 365,-
EZ-Zuschlag€ 26,-

Abfahrt

Villach, Zeit wird noch bekannt gegeben Uhr
Klagenfurt, Zeit wird noch bekannt gegeben Uhr

Der Juli steht in der Wachau ganz im Zeichen der Marillenernte. Überall entlang der Hauptstraße sind farbenfrohe Stände aufgebaut und alles dreht sich um die Wachauer Marille. In der Kremser Altstadt erwartet uns ein unbeschreibliches Erlebnis, das einzigartig in Österreich ist. "Rein ins Dirndl & rein in die Lederhosn - Auf geht's zu Alles Marille 2021 nach Krems!". 

1. Tag:

Anreise in die Wachau, wo wir bereits beim familiär geführten Weinhof zu einem geselligen Marillen-Programm erwartet werden. Hier steht alles im Zeichen der Wachauer Marille. Es erwartet uns ein geführter Spaziergang am Marillen Erlebnisweg und eine Verkostung einiger Spezialitäten aus der Wachau. Natürlich besteht die Möglichkeit alle Produkte rund um die berühmte Wachauer Marille, wie z.B. Marmeladen, Edelbrände, aber auch die unvergleichlichen Marillen selbst, zu kaufen. Natürlich werden wir auch mit einem schmackhaften Marillenmenü verwöhnt. Am Abend erreichen wir Straß, wo wir bereits im familiär geführten Eisenbock's Strasserhof erwartet werden.

2. Tag:

Am Vormittag unternehmen wir eine Schifffahrt durch das Weltnaturerbe Wachau nach Melk. Klöster und Burgen thronen hier auf steilen, weinbewachsenen Hängen, idyllische Dörfer und Burgen säumen die glitzernde Donau. Nach dem Mittagessen und der Möglichkeit zur Besichtigung der Wallfahrtskirche Maria Taferl, geht es weiter zum Schloss Pöggstall. Das Schloss wurde im 13. Jhd. ursprünglich als Wasserburg erbaut, im 15. und 16. Jhd. zum Renaissanceschloss umgebaut und erweitert. 

3. Tag:

Heute fahren nach dem Frühstück nach Krems. Die Altstadt von Krems ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes Wachau und erwartet seine Gäste zum ganz besonderen Genuss- und Kulturfest rund um die Wachauer Marille. Zu Ehren dieser können sich die Besucher durch die Altstadt kosten. Marillenknödel, Marilleneis, Marillenkuchen, Marillenbowle, Marillenpalatschinken und viele andere Marillenkreationen sowie Straßenkünstler, Volkstanzgruppen und Kunsthandwerker warten auf uns. Im Anschluss geht es wieder zurück nach Kärnten.