Beratung und Buchung
Aktuelle Öffnungszeiten ab Mai 2021:
Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr
Home  |  Anfahrt  |  Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz
© Wolfgang Knoll - stock.adobe.com
Deutschland
Mehrtagesreise

55 - Ostfriesland - Hansestädte, Inselidylle

Bremen, Insel Norderney, Bremerhaven, Groningen, Insel Langeoog, Jever, Wilhelmshaven, Meyer Werft


© pixabay.com/KEK1972© powell83 - stock.adobe.com© franzeldr - stock.adobe.com
weitere Bilder

Wiegele Leistungspaket

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Mautgebühren u. Abgaben
  • 9 x Halbpension
  • 1 x abends spezielles Fischbuffet im Hotel (im Zuge der HP)
  • Stadtführung in Bremen
  • örtl. Reiseleitung vom 3. bis 8. Tag
  • Fährüberfahrt nach Norderney hin und retour
  • Hafenrundfahrt in Bremerhaven
  • Grachtenfahrt in Groningen
  • Fährüberfahrt nach Langeoog hin und retour inkl. Fahrt mit der Inselbahn
  • Eintritt und Führung Meyer Werft

Termine und Preise pro Person

Mi. 29.06. - Fr. 08.07.2022
55
Preis im DZ€ 1415,-
EZ-Zuschlag€ 207,-

Abfahrt

Klagenfurt, 05:45 Uhr
Villach, 06:30 Uhr

durchgehende örtliche Reiseleitung vom 3. bis 8. Tag

Moin - kommen Sie mit uns in den hohen Norden Deutschlands! Die Region Ostfriesland liegt im äußersten Nordwesten, direkt an der Nordseeküste. Rauer Wind, die Weite des Weltnaturerbes Wattenmeer, das rauschende Meer - bei dieser Reise nach Ostfriesland, mit Besuch der faszinierenden Inseln Langeoog und Norderney, heißt es durchatmen und genießen! Grüne Weiden und Felder prägen die flachen, weiten und naturreichen Gebiete dieses Landstriches. Faszinierende, malerische Landschaften, Städte mit unverwechselbarem Charme und Charakter und verträumte Orte erwarten uns bei dieser abwechslungsreichen Reise nach Ostfriesland.

1. Tag:

Gemütliche Anreise nach Kassel zur Zwischenübernachtung.

2. Tag:

Von Kassel geht es weiter in die moderne Hansestadt Bremen. Bei einer Stadtbesichtigung sehen wir das Rathaus, die Bremer Altstadt mit seinem "Schnoorviertel" (verdankt seinen Namen den vielen kleinen Häusern die "wie an einer Schnur gezogen" die Straßen säumen) und natürlich die Skulptur der Bremer Stadtmusikanten. Anschließend fahren wir weiter nach Ostfriesland und beziehen unser Hotel für die nächsten 7 Nächte im idyllischen Wittmund. Alle Zimmer verfügen über Bad/WC, Föhn, Sat-TV, Telefon und Minibar.

3. Tag:

In Begleitung eines Reiseleiters fahren wir heute durch das Binnenland und entlang der Küste Ostfrieslands. Wir erleben Landschaftsformen wie Moor, Marsch und Geest sowie die typisch ostfriesische "Wallheckenlandschaft". Von Wittmund geht es der Küste entlang über Harlesiel, Nessmersiel, Norden und Greetsiel (mit seinen Zwillingsmühlen) in die Seehafenstadt Emden und wieder retour nach Wittmund.

4. Tag:

Heute unternehmen wir einen Ausflug zur Insel Norderney. Sie ist nach Borkum die zweitgrößte ostfriesische Insel und liegt zwischen den Inseln Juist und Baltrum mitten im 1986 gegründeten Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Vom Hafen Norddeich unternehmen wir zunächst eine kurze Seereise zu der beliebten und wohl bekanntesten ostfriesischen Urlaubsinsel. Bei einer gemütlichen Inselrundfahrt erleben wir dann die wunderschöne Dünenlandschaft und Bäderromantik pur an den einzigartigen, weißen Sandstränden bevor es am Nachmittag wieder zurück aufs Festland geht.

5. Tag:

Nach dem Frühstück geht es heute in die urige Hafenstadt Bremerhaven. Sie liegt nördlich von Bremen, an der Mündung der Geeste in die Weser, und besitzt den größten Fischereihafen Europas sowie einen großen Überseehafen. In der City am Weserdeich befinden sich die „Havenwelten“ mit einzigartigen Attraktionen: Klimahaus, Deutsches Auswandererhaus, Zoo am Meer oder Deutsches Schifffahrtsmuseum. Mittags gönnen wir uns ein Fischbrötchen, bummeln gemütlich durch die Innenstadt und am Nachmittag unternehmen wir noch eine Hafenrundfahrt vorbei an den riesigen Container- und Autoverladeschiffen.

6. Tag:

Nach dem Frühstücksbuffet fahren wir nach Holland in die alte Hansestadt Groningen. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Norden von Holland ist eine brausende, vielseitige Stadt mit einem großen Angebot an Kultur und Veranstaltungen sowie mit schönen, historischen Baudenkmälern. Bei unserem Stadtrundgang sehen wir unter anderem die wichtigsten Gebäude, wie z.B. den historischen Bahnhof, die Martini Kirche, das Goldkontor und das Stadhuis. Nach dem Besuch des bekannten Fischmarktes unternehmen wir noch eine Grachtenfahrt durch die Kanäle von Groningen. Anschließend fahren wir zurück nach Wittmund.

7. Tag:

Ein gemütlicher Tag erwartet uns heute beim Ausflug auf die Insel Langeoog. Eingebettet zwischen Watt und Meer ist die etwa 20 km² große Insel seit jeher den Naturgewalten ausgesetzt. Die Nordsee schuf den 14 km langen Sandstrand und kräftige Winde formten die einmalige Dünenlandschaft. Über 1.500 Stunden im Jahr scheint über Langeoog die Sonne. Vom Hafen Bensersiel geht es per Schiff auf die ruhige, autofreie Insel. Mit der nostalgischen Inselbahn legen wir die Strecke vom Hafen bis ins Ortsinnere zurück und besuchen unter anderem das Grabmal von Lale Andersen, bekannt durch den Hit „Lili Marleen“. Auf dem Rückweg geht es durch die Dünenlandschaft zum Wahrzeichen von Langeoog, dem Wasserturm. Anschließend genießen wir den Inselort mit einladenden Straßencafés, Geschäften und Boutiquen oder erleben hier die herrliche Weite des natürlichen Sandstrandes bei einem Spaziergang und verweilen in einem der typischen Strandkörbe. Am Nachmittag Rückfahrt mit dem Schiff nach Bensersiel und weiter mit unserem Bus zum Hotel.

8. Tag:

Ein berühmter und bekannter Werbespruch lautet "Wie das Land - so das Jever". Aber Jever hat sehr viel mehr zu bieten als das weltbekannte Pils. Jevers Wahrzeichen, das herrschaftliche Schloss mit Schlossmuseum, oder die Altstadt mit den urigen Winkeln und Gassen können wir bei unserem Besuch entdecken. Auch einen Spaziergang durch den wunderschönen Schlossgarten mit dem „Mariengang“ sollte man sich nicht entgehen lassen. Danach fahren wir weiter nach Wilhelmshaven. Am Jadebusen entlang, mit Sicht auf den Ölhafen und Jade-Weser-Port, den einzigen tideunabhängigen Containerhafen Europas, kommen wir zum Südstrand. Hier haben wir die Gelegenheit z.B. das Marinemuseum zu besichtigen oder einfach an der Standpromenade die Seele baumeln zu lassen. Nach der Mittagspause erleben wir noch eine spannende Hafenrundfahrt bevor es zurück zum Hotel geht.

9. Tag:

Nach dem Frühstück fahren wir nach Papenburg, wo uns ein weiterer Höhepunkt dieser Reise erwartet. Die Meyer Werft ist mit den von ihr gefertigten luxuriösen Kreuzfahrtschiffen der Anziehungspunkt Papenburgs. Jedes Jahr erleben knapp 300.000 Besucher hautnah, wie moderner Schiffbau funktioniert. Im Besucherzentrum der Werft erhalten wir einen umfassenden Einblick in die Arbeit der Meyer Werft von heute und der vergangenen Jahre. Außerdem erwarten uns einmalige Exponate, informative Filme, eine voll eingerichtete Musterkabine und weitere Highlights. Am Nachmittag geht es wieder nach Kassel zu unserer letzten Übernachtung.

10. Tag:

Gestärkt vom Frühstück erfolgt die gemütliche Heimreise nach Kärnten.