Beratung und Buchung
Aktuelle Öffnungszeiten ab Mai 2021:
Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr
Home  |  Anfahrt  |  Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz
© Cezary-fotolia.com
Kroatien
Mehrtagesreise

95 - Mandarinenernte im Kroatischen Kalifornien

Mali Ston mit Austern und Muscheln, Split, Panoramaschifffahrt, Neretva Delta


Wiegele Leistungspaket

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Mautgebühren u. Abgaben
  • 5 x Halbpension
  • alle Zimmer zur Meerseite mit Balkon
  • 4 x Ganztagesreiseleitung
  • kurze Schifffahrt mit Austern- und Muschelprobe sowie 1 Glas Wein
  • Panoramaschifffahrt inkl. Mittagessen und Getränke zum Essen
  • Mandarinenernte mit einem Sack selbst gepflückter Mandarinen
  • Mittagessen mit Wasser, Saft und Wein
  • Willkommensgetränk
  • Kurtaxe

Termine und Preise pro Person

Di. 04.10. - So. 09.10.2022
95
Preis im DZ€ 639,-
EZ-Zuschlag€ 75,-

Abfahrt

Klagenfurt, Zeit wird noch bekannt gegeben Uhr
Villach, Zeit wird noch bekannt gegeben Uhr

Das 12.000 ha umfassende Neretva Delta liegt ca. 80 km nördlich von Dubrovnik. Mit seinen romantischen Kanälen und ausgedehnten Sumpflandschaften gehört das Delta zu den sonnigsten und fruchtbarsten Gebieten an der kroatischen Küste. Schon die Griechen nutzten das milde, mediterrane Klima und die günstigen Bodenverhältnisse, um Zitrusfrüchte zu kultivieren. Heute ist das Neretva Delta weit bekannt als Anbaugebiet verschiedener Zitrusfrüchte und Gemüsesorten, von denen manche bis zu dreimal jährlich geerntet werden können - daher trägt das Gebiet mit Recht den Beinamen das "Kroatische Kalifornien".

1. Tag:

Anreise über die Autobahn an die Makarska Riviera und Bezug unseres Hotels in Tučepi. Unser Hotel liegt direkt am Meer und bietet moderne Zimmer mit Bad/WC, Föhn, Sat-TV, Telefon, Safe, Minibar, Klimaanlage und kostenlosem W-LAN. Zum Entspannen nach den Ausflügen bietet das Hotel eine Sonnenterrasse, Außenpoolanlage und Strandzugang.

2. Tag:

Entlang der atemberaubenden Küstenstraße erreichen wir die spektakuläre, neueröffnete Brücke, welche die Halbinsel Pelješac mit dem Festland verbindet. Nach der Überquerung kommen wir nach Mali Ston. Schon von Weitem sieht man die mächtigen Festungsmauern, welche die zweitlängsten der Welt sind. Bekannt ist das kleine Örtchen für seine Austernzucht - hier findet man die besten des Landes. Bei einer Schifffahrt zur Austernfarm erfahren wir mehr über die Zucht der Austern, das Sammeln und wie diese richtig geöffnet werden. Zu einem Glas Wein kosten wir die weltberühmten Austern und Miesmuscheln, die für uns frisch aus dem Meer geholt wurden. Im Anschluss besuchen wir den mittelalterlichen Ort Ston. Hier befindet sich das älteste Salzwerk Europas, das bis heute die traditionelle und natürliche Methode der Salzproduktion beibehalten hat.

3. Tag:

Heute erleben wir die Geschichte rund um die Stadt Split. Das erste Ziel des Tages ist die Festung Klis, nördlich von Split. Von den Festungsmauern hat man einen fantastischen Blick auf die malerische Bucht von Split, die Inseln Brač, Hvar und Šolta. Sogar bis nach Italien reicht der einzigartige Ausblick. Anschließend besuchen wir die Stadt Salona. Einst war es ein wichtiges illyrisches Zentrum und die Hauptstadt der römischen Provinz Dalmatien mit fast 60.000 Einwohnern. An den Trümmern und Ruinen kann man erkennen wie prächtig die Stadt einst war. Zum krönenden Abschluss erkunden wir die Altstadt von Split. Der imposante Diokletianpalast, die labyrinthartigen Gassen und das Peristyl mit seiner schwarzen Sphinx sind Teil der Sehenswürdigkeiten, die wir hier finden.

4. Tag:

Den heutigen Tag gestalten wir gemütlich bei einer Panoramaschifffahrt entlang der Makarska Riviera. Grandiose Eindrücke des wohl schönsten Küstenabschnittes in Kroatien und herrliche Aussichten auf das Massiv des Biokovo Gebirges werden uns begeistern. Unterwegs genießen wir ein typisches Fischpicknick am Schiff inkl. Wasser und Wein. Natürlich unternehmen wir auch einen Rundgang durch den hübschen Hauptort Makarska.

5. Tag:

Nach dem Frühstück erwartet uns ein ganztägiger Ausflug mit örtlicher Reiseleitung ins Neretva Delta. Nach dem Empfang mit Musik und einem Begrüßungsgetränk, geht es mit kleinen Booten durch das Delta zu einer Mandarinenplantage um die schmackhaften Zitrusfrüchte selbst zu ernten. Danach gibt es ein reichhaltiges Mittagessen mit Spezialitäten aus der Region und bodenständigem Wein. Bevor wir durch das Hinterland, und über die atemberaubende Panoramastraße, wieder zurück zum Hotel fahren, haben wir noch die Möglichkeit, bei einem der zahlreichen Stände entlang der Straße einzukaufen.

6. Tag:

Nach dem Frühstück im Hotel erfolgt die Heimreise über die Autobahn nach Kärnten.