Beratung und Buchung
Aktuelle Öffnungszeiten ab Mai 2021:
Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr
Home  |  Anfahrt  |  Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz
© majorosl66 - stock.adobe.com
Slowenien
Silvesterreisen

132 - Silvester in Ankaran


© Kalim - stock.adobe.com

Wiegele Leistungspaket

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Mautgebühren u. Abgaben
  • 3 x Halbpension
  • Silvesterabend mit serviertem Abendessen (im Zuge der HP), 2 dcl Wein, ½ l Wasser und Live-Musik
  • Musikabend am 01.01.
  • Eintritt Höhle von Postojna mit lebender Krippe
  • freie Benutzung Hallenbad
  • örtl. Reiseleitung am 2. Tag
  • Weinverkostung in Koper
  • Willkommensgetränk
  • Kurtaxe

Termine und Preise pro Person

Fr. 30.12. - Mo. 02.01.2023
132
Preis im DZ€ 465,-
EZ-Zuschlag€ 54,-

Abfahrt

Klagenfurt, Zeit wird noch bekannt gegeben Uhr
Villach, Zeit wird noch bekannt gegeben Uhr

Genießen Sie mit uns gemütliche Silvesterfeiertage an der Slowenischen Riviera. Im Adrian Ankaran Resort werden wir herzlichst empfangen und das angebotene Rahmenprogramm rundet diese besondere Silvesterreise ab.

1. Tag:

Anreise über Laibach zu der Höhle von Postojna, wo wir ein zauberhaftes Weihnachtsspiel erleben. In der Tropfsteinhöhle erwartet uns ein magischer Weihnachtsort mit der Geschichte der Geburt Christi sowie besonderen Lichteffekten. Danach Weiterfahrt zum weitläufigen Adria Ankaran Resort, wo wir unsere Zimmer in den gemütlichen Villen beziehen. Das Hotelrestaurant befindet sich im zentralen Hotelgebäude, ein ehemaliges Benediktinerkloster. Zum Entspannen bietet das Resort einen Meerwasser-Innenpool sowie gegen Gebühr einen Saunabereich.

2. Tag:

Zur Einstimmung auf den heutigen Silvesterabend geht es vormittags zuerst in die Hafenstadt Koper und im Anschluss erfolgt noch eine Verkostung der ausgezeichneten Weine der Region. Freuen Sie sich auf den heutigen Silvesterabend im Hotel.

3. Tag:

Der heutige Tag wird gemütlich und wer möchte, kann nachmittags mit uns nach Portorož fahren.

4. Tag:

Am späteren Vormittag Heimreise nach Kärnten.