Beratung und Buchung
Aktuelle Öffnungszeiten ab Mai 2021:
Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr
Home  |  Anfahrt  |  Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz
© www.slovenia.info/Matej Vranic
Slowenien

Maribor und Sektkellerei Gornja Radgona


© www.slovenia.info/Matej Vranic
weitere Bilder

Wiegele Leistungspaket

  • Stadtführung mit örtlichem Reiseleiter in Marburg
  • Kommentierte Verkostung in der Sektkellerei Gornja Radgona

Die geschichtsträchtige Universitätsstadt Maribor breitet sich zu beiden Ufern der Drau zwischen den Rebhügeln der Slovenske Gorice und den Wäldern des Pohorje-Gebirges aus. Zu bewundern ist ein ca. 400 Jahre alter Weinstock, die älteste Weinrebe der Welt. Von der Stadt führt eine Gondelbahn hinauf in das Pohorje-Gebirge, sozusagen auf den Hausberg Maribors. Vor allem Skifahren ist hier sehr beliebt, aber auch Wanderer kommen auf ihre Kosten.

In Gornja Radgona besuchen Sie einen anerkannter Produzenten von Spitzenweinen. In dessen Weinkellern wird der Sekt Radgona Gold bereits seit 1852 nach dem klassischen und traditionellen Verfahren erzeugt. Die Weine werden aus Trauben erzeugt, die in den hügeligen und von der Sonne verwöhnten Weinbergen der Region Slovenske gorice wachsen.

Die Fahrt in die Wein- und europäsche Kulturhauptstadt von 2012 führt vorbei an Klagenfurt und Völkermarkt nach Lavamünd. Dort lassen Sie Kärnten hinter sich und fahren der Drau folgend bis nach Maribor, wo Sie von einem örtlichen Reiseleiter herzlich begrüßt werden. Sie unternehmen nun einen informativen Rundgang zu den schönsten und interessantesten Plätzen der Stadt. Anschließend haben Sie Freizeit für ein schmackhaftes Mittagessen oder ein Kennenlernen der Stadt auf eigene Faust. Ein Tipp: im alten Stadtviertel Lent an der Drau erwarten Sie schmale und besonders Gassen.

Am Nachmittag geht es dann weiter nach Gornja Radgona, wo die bekannte Sekt- und Weinkellerei zu Hause ist. Hier steht ein Besichtigung inklusive Verkostung des edlen Tropfens auf dem Programm. Probieren Sie aber auch die ebenso köstlichen Hauseigenen Weine! Nach einer letzten Einkehr auf dem Heimweg erreichen Sie abends wieder Ihre Zustiegstelle in Kärnten und ein toller Ausflugstag geht zu Ende.