Beratung und Buchung
Unser Büro ist ab 09.11.2020 bis auf Weiteres geschlossen!
Gerne sind wir telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 09.00 und 12.00 Uhr erreichbar.
Home  |  Anfahrt  |  Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Datenschutz
© phant- fotolia.com
Kroatien

Zagreb und Nationalpark Plitvicer Seen


© Phant-shutterstock.com/2013© carol_anne - fotolia.com© dinosmichail-fotolia.com
weitere Bilder

Wiegele Leistungspaket

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 2 x Halbpension im Zentrum von Zagreb
  • ganztägiger Ausflug in den Nationalpark Plitvicer Seen
  • Eintritt Nationalpark Plitvicer Seen
  • Eintritt Schloss Trakoscan
  • örtliche Stadtführung in Zagreb

Besuchen Sie doch einmal Kroatiens reizvolle Hauptstadt Zagreb und das Naturparadies der Plitvicer Seen. Ausgehend von der Hauptstadt Zagreb, die reich an Geschichte ist, zahlreiche Parkanlagen und wunderschöne Marktplätze besitzt, führt Sie diese dreitägige Reise zu den Plitvicer Seen, dem bekanntesten Nationalpark in Kroatien, und eines der schönsten Naturphänomene Europas.

1. Tag: Kärnten - Besichtigung Zagreb

Anreise nach Kroatien über Laibach und vorbei an Novo Mesto bis in die kroatische Hauptstadt Zagreb. Mitten im historischen Zentrum liegt Ihr Hotel, der perfekte Ausgangsort für eine historische Entdeckungsreise durch Zagreb. Bei der anschließenden Stadtführung lernen Sie die Schönheit ihres Barock, Klassizismus und Jugendstils kennen. Sie besuchen das historische Zentrum mit Dom, Parlament, Rathaus und Jesuitenkloster. Und damit auch die Shopping Fans nicht zu kurz kommen, befinden sich im Zentrum zahlreiche Geschäfte mit kroatischen und weltbekannten Marken! Abendessen und Übernachtung im Zentrum von Zagreb.

2. Tag: Ausflug Plitvicer Seen

Ihr heutiger Tagesausflug führt Sie in Kroatiens schönsten Nationalpark bzw. in das Naturwunder der Plitvicer Seen. Ein absoluter landschaftlicher Höhepunkt erwartet Sie in der wilden, canyonartigen Landschaft, dem Drehort vieler Karl May Filme und UNESCO Weltnaturerbe. Auf einer Länge von ca. 8 km reihen sich 16, auf unterschiedlichen Höhen gelegene, intensiv blau oder türkis-grün leuchtende Seen aneinander. Die Besichtigung des Nationalparks erfolgt zu Fuß, per Schiff und mit der Bahn. Am Nachmittag Rückfahrt nach
Zagreb, wo sich nach dem Abendessen ein Absetcher ins puslierende Nachtleben oder eines der urigen Lokale anbietet.

3. Tag: Zagreb - Schloss Trakoscan - Kärnten

Nach dem Frühstücksbuffet im Hotel verlassen Sie die kroatische Metropole und fahren durch die reizvolle Landschaft des Hrvatsko Zagorje (kroat. Hinterland) nach Trakoscan. Besichtigung des wunderschönen Schloss Trakoscan, das in der zweiten Hälfte des 13. Jhd. im Befestigungssystem des Fürstentums Zagorien, als kleine Beobachtungsfeste zur Kontrolle der Wege entstand. Das Schloss zählt zu den schönsten in Kroatien und liegt am Rand eines kleinen Sees, wo sich zahlreiche Freizeitaktivitäten anbieten. Die anschließende Heimreise führt Sie nach Slowenien, vorbei an der ältesten Stadt Sloweniens Ptuj und an Marburg - durchs Drautal - zurück in unsere Heimat Kärnten.